Posts Tagged With 'Systemmedien'

Oktober 06, 2021

Hexenjagd auf Groß und Klein – Fortsetzung

Verfasst von: Leonard Forneus 9 Kommentare
Hexenjagd auf Groß und Klein - Fortsetzung

Während grund- und menschenrechtswidrige Strafvorschriften bereits extrem verschärft oder neu kreiert wurden befinden geht die skrupellose Hexenjagd auf Menschen weiter, die Gebrauch auf ihr Grundrecht der informellen Selbstbestimmung als Teil der Meinungsfreiheit gemacht haben. Dabei geht es natürlich wieder um so genannte “Kinder– und Jugendpornographie” . Seitdem 01.07.2021 ist bereits eines Akt-Bildes einer Person, die möglicherweise unter 14 Jahre alt ein “Verbrechen, das mit einer Mindestfreiheitsstrafe von einem Jahr verfolgt wird. Die Opfer dieser widerlichen Menschenjagd sind wie bereits  öfter thematisiert zunehmend Kinder und strafmündige Jugendliche ab 14 Jahren. So gibt es dann plötzlich “Männer” von zwölf Jahren als Täter während falsche “Opfer” gern mit 17 Jahren noch als “unschuldige” Kinder bezeichnet werden. Diese menschenverachtende Jagd auf die vermeintliche “Opfergruppe” nimmt weiterhin massiv zu, wie der nachfolgende Beitrag verdeutlicht.

Juli 23, 2021

Staatsterror, Hexenjagd und Volksverhetzung

Verfasst von: Leonard Forneus 9 Kommentare
Staatsterror, Hexenjagd und Volksverhetzung

Während das Dummvolk mit einer politisch konstruierten falschen “Pandemie” erzogen und an Repressionen und Schikanen gewöhnt wird, nimmt die srupellose Hexenjagd auf Menschen durch die Handlanger des BRD-Schurkenstaates weiter zu. Es geht natürliche wie immer um die Bekämpfung der sexuellen und informellen Selbstbesimmung, die immer gnadenloser durchgezogen wird. Wenn es um Darstellungen sexueller Selbstbestimmungsfähigkeit “Minderjähriger” (“Kinder– und Jugendpornographie“) geht scheinen alle Mittel recht zu ein, einschließlich verhetzender Demagogie durch rechte Systempolitker, wie Christian Baldauf (CDU). Begleitet wird dieses verheuchelte Schauspiel von einer Propaganda der Systempresse, die allein in ihrer “sprachlichen Gestaltung” selbst einen Julius Streicher posthum neidisch machen könnten. Weitere Details finden sich im folgenden Bericht.

Mai 30, 2021

Hexenjagd auf Groß und Klein

Verfasst von: Leonard Forneus 4 Kommentare
Hexenjagd auf Groß und Klein

Während die grund- und menschenrechtswidrigen Strafgesetzte (bisher §§174, 176, 176a, 182, 184b, 184c ,184d und 184e StGB) im sogenannten “Sexualstrafrecht” weiter ausgweitet, verschärft, entsexualisiert und politisiert werden nehmen die Hexenjagden auf Menschen aller Altersstufn durch die Staatsgewalt bereits jetzt immer größere Ausmaße an. Der Rechtsstaat wird im Sommer zu Grabe getragen und die Leiche dann noch ordentlich mit einem weiteren zerstörenden Angriff auf die Grundrechte gefleddert. Gleichzeitig wird die menschenverachtende politische Verfolgung infolge des Besitzes bzw.der Wahrnehmung von Darstellungen sexueller und sozialer Selbstbestimmungsfähigkeit “Minderjähriger” (“Kinder– und Jugendpornographie“) immer umfangreicher und brutaler betrieben. Opfer sind hier gleichermaßen Erwachsene, Jugendlche und Kinder. Die Systemmedien betreiben dazu Hofberichterstattung, Desinformation und Propaganda. Einige Beispiele finden sich in diesem Bericht.

März 08, 2021

Aufgeschoben ist nicht Aufgehoben oder doch nicht…

Verfasst von: Leonard Forneus 2 Kommentare
Aufgeschoben ist nicht Aufgehoben oder doch nicht...

…aufgeschoben? Die erneute extreme Verschärfung des Sexualstrafrechts verzögert sich scheinbar ein wenig, da es so etwas wie leise Bedenken gab. Wie zuletzt im November 2020 berichtet plant die Bundesregierung aus CDU/CSU und SPD ja seit längerem die extremste Verschärfung des sowieso verfassungswidrigen sogenannten Sexualstrafrechts. (§§174, 176, 176a, 182, 184b, 184c ,184d und 184e StGB) Unter anderem sollen gewaltlose und emanzipierte generationsübergreifende Sexual- bzw. optional auch Sozialkontakte zu Verbrechen mit einem massiv erhöhten Strafrahmen “aufgewertet”werden. Gleiches gilt für Darstellungen sexueller Selbstbestimmungsfähigkeit “minderjähriger” Personen. (“Kinder– und Jugendpornoraphie“) Da man mit einer politisch konstruierten “Pandemie” noch deutlich schneller elementare Grundrechte in die Tonne treten kann muss das bisherige Lieblinsinstrument zur Zerstörung von Bürgerrechten einmal zurückstehen? Einige Zeit sah es so aus. Dieses laue Kritik war ebenso marginal wie letztlich sinnlos, wie dieser Beitrag erklärt.

Februar 06, 2021

Die Lawine rollt weiter oder die Gräuel…

Verfasst von: Leonard Forneus 0 Kommentare
Die Lawine rollt weiter oder die Gräuel...

…des Herrn Reul. Wenn es um die Jagd auf Menschen geht, die in Ausübung ihrer Grund- und Menschenrechte im Rahmen der Informationsfreiheit sich auch über die sexuelle Selbstbestimmungsfähigkeit von “minderjährigen” Personen informierten und zu diesem Zweck Bild- und Videomaterial betrachteten bzw. besaßen, ist dieser guselige Herbert Reul, Innenminister in NRW, einer der eifrigsten Anheizer der politisch motivierten Hexenjagd auf im Sinne der Verfassung unschuldige Menschen. Wie berichet setzte er sich im Rahmen der geplanten extremen Verschärfung der grundesetzwidrigen Strafbestimmungen 184b, 184c ,184d und 184e StGB unter anderem für eine Verdoppelung des Strafrahmens ein. Zur Zeit rollt eine Lawine von Wohnungsschändungen (Hausdurchsuchungen) mit Raub privater Gegenstände durch beamtete gut bezahlte Hexenjäger, über zahlreche Bundesländer. Mit brachialer Gewalt und SEK-Einsatz fallen die staatlichen Gewalttäter wie Heuschrecken über ihre Opfer her. Über Details klärt dieser Beitrag auf.

Gegen eine Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf.

Das Schönste ist für mich auf Erden, nur von dir geliebt zu werden.

Je stärker wir sind, desto unwahrscheinlicher ist der Krieg.

Glauben und Wissen verhalten sich wie zwei Schalen einer Waage: In dem Maße, als die eine steigt, sinkt die andere.

Wenn die Guten nicht kämpfen, werden die Schlechten siegen