Posts Tagged With 'Staatsverbrechen'

August 08, 2021

Sommerloch – kleine Sommerpause 2021 und politische Verfolgung und Justizverbrechen in den Niederlanden (aktualisiert)

Verfasst von: Leonard Forneus 0 Kommentare
Sommerloch – kleine Sommerpause 2021 und politische Verfolgung und Justizverbrechen in den Niederlanden (aktualisiert)

Wieder befinden wir uns in einem Sommerloch und wer hätte 2020 gedacht, dass die schamlose politische Lüge einer “Corona Pandemie”inklusive Staatsterror immer noch aufrecht erhalten und ausgebaut wird. Die schrecklichste Jahreszeit mit Hitze und Helligkeit hat ihren Höhepunkt errreicht und es ist wieder Zeit für eine kleine Sommerpause der Ketzerschriften bis ca. 30. September 2021. Dann werden die Tage kühler, kürzer und der Sommer Geschichte sein. Ungefähr ab der dritten Septemberdekade werden hier wieder neue Artikel erscheinen. Ebenfalls seit 2020 wurden die sexualpolitischen niederländischen Menschenrechtsaktivisten Ad van den Berg, Marthijn Uittenbogaard, Norbert de Jonge und Nelson Maatman sowie der Ehemann von Marthijn Uittenbogaard (PNVD/Vereniging Martijn), wie berichtet, Opfer massiver politischer und willkürlicher strafrechtlicher Verfolgung. Wohungsschändungen und Inhaftierungen waren die Folge. kam es zu einem auf Marthijn Uittenbogaard und Norbert de Jonge wurden Opfer eines versuchten Mordanschlags. Wegen angebliche Weiterführung der menschenrechtswidrig verbotenen Vereinigung MARTIJN wurde nun Anklage gegen Marthijn Uittenbogaard, Norbert de Jonge und Nelson Maatman erhoben. Mehr dazu im folgenden Artikel.

Juli 23, 2021

Staatsterror, Hexenjagd und Volksverhetzung

Verfasst von: Leonard Forneus 9 Kommentare
Staatsterror, Hexenjagd und Volksverhetzung

Während das Dummvolk mit einer politisch konstruierten falschen “Pandemie” erzogen und an Repressionen und Schikanen gewöhnt wird, nimmt die srupellose Hexenjagd auf Menschen durch die Handlanger des BRD-Schurkenstaates weiter zu. Es geht natürliche wie immer um die Bekämpfung der sexuellen und informellen Selbstbesimmung, die immer gnadenloser durchgezogen wird. Wenn es um Darstellungen sexueller Selbstbestimmungsfähigkeit “Minderjähriger” (“Kinder– und Jugendpornographie“) geht scheinen alle Mittel recht zu ein, einschließlich verhetzender Demagogie durch rechte Systempolitker, wie Christian Baldauf (CDU). Begleitet wird dieses verheuchelte Schauspiel von einer Propaganda der Systempresse, die allein in ihrer “sprachlichen Gestaltung” selbst einen Julius Streicher posthum neidisch machen könnten. Weitere Details finden sich im folgenden Bericht.

Juli 15, 2021

EU beschließt totale digitale Überwachung aller Bürger

Verfasst von: Leonard Forneus 8 Kommentare
EU beschließt totale digitale Überwachung aller Bürger

Bereits am 06.07.2021 beschloss das EU-Parlament, trotz heftiger Kritik, die totale Überwachung sämlicher digitaler Kommunikation in der Europäischen Union. Die BRD-Machthaber hatten bereits im Kontext der extremsten Verschärfungen im sogenannten “Sexualstrafrecht” seit Bestehen des Landes auch erneute Gesetzte zur anlasslosen Online Überachung und Durchsuchung beschlossen. Nun sollen alle Anbieter digitaler Dienstleistungen, wie E-Mail-, Chat- oder Messenger-Diensten alle Nachrichten zu scannen um diese nach Hinweisen auf “sexuellen Kindesmissbrauch” und/oder “Kinder– und Jugendpornographie” zu durchsuchen. Dies würde dann die Umsetzung der bereits vom BRD-Regime beschlossenen menschenrechtswidrigen Gesetze erleichtern und darüber hinausgehen. Die kommerziellen Anbieter werden verpflichetet verdachtsunabhängige online-Durchuchungen durchzuführen und etwaige “Verdachtsfälle” an die Hexenjäger-Behörden zu melden. Nach der Bundestagwahl soll dieses Ende des in der Verfassung geschützen Briefgheimnisses in nationales “Recht” umgesetzt werden. Mehr dazu in diesem Artikel.

Juli 02, 2021

Grundrechtevernichtung im Eiltempo

Verfasst von: Leonard Forneus 12 Kommentare
Grundrechtevernichtung im Eiltempo

Nachdem die wohl extremste Erweiterung und Verschärfung im sogenannten “Sexualstrafrecht” nun am 01.07.2021 in Kraft getretenn ist und jetzt unter anderem gewaltlose und emanzipierte ausgeübte generationsübgreifende Sexualität, soziale Handlungen ohne unmittelbaren sexuellen Kontext sowie Herstellung, Weitergabe und Besitz dieser Dokumentationen eines politisch unerwünschen Sexualverhaltens inklusive Akt- bzw. FKK-Bilder und Alltagsbilder ein Verbrechen sind, beeilt sich der BRD-Schurkenstaat mit der Einführung des § 176e StGB  weitere Grundrechte gezielt in die Tonne zu treten. Betroffen sind hier die Grundrechte auf Informations- und Meinungsfreiheit als auch die Freiheit der Kunst und Wissenschaft. Dieser weitere verfassungswidrige Strafparagraph wurde im Schnellverfahren an einem Tag ohne nenneswerte Gegenstimmen duch Bundestag und Bundesrat gewunken und wird in Kürze in Kraft treten. Mehr dazu (inklusive eines Beispiels?)in diesem Beitrag.

Juni 06, 2021

Schweiz: Beat Meier – Justizmord auf Raten?

Verfasst von: Leonard Forneus 2 Kommentare
Schweiz: Beat Meier - Justizmord auf Raten?

Er sitzt als politischer Gefangener seit über 27 Jahren in einem schweizer Gefängnis und wird es wahrscheinlich auch nicht mehr lebend verlassen. Beat Meier war einst ein aktiver Menschenrechtsaktivist in Sachen Sexualpolitik und der Entkriminalisierung gewaltfreier emanzipierter Sexualität zwischen Männern und Jungen. Um ihn “aus dem Weg zu räumen” erpresste die Polizei unter Anwendung physischer und psychischer Gewalt falsche Aussagen bei seinen Stiefsöhnen um ihn wegen sogenannten “schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern” verurteilen und inhaftieren zu können. Es folgte die schweizer Version der Sicherungsverwahrung und später eine Reihe von gescheiterten Versuchen diese zu beenden. Nun hat auch das Bundesgericht des kleinen Alpenlandes eine Entlassung in Freiheit abermals abgelehnt und somit eine Todesstrafe auf Raten ausgesprochen. Mehr darüber in diesem Beitrag.

Gegen eine Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf.

Das Schönste ist für mich auf Erden, nur von dir geliebt zu werden.

Je stärker wir sind, desto unwahrscheinlicher ist der Krieg.

Glauben und Wissen verhalten sich wie zwei Schalen einer Waage: In dem Maße, als die eine steigt, sinkt die andere.

Wenn die Guten nicht kämpfen, werden die Schlechten siegen