Posts Tagged With 'Sommerloch'

August 08, 2021

Sommerloch – kleine Sommerpause 2021 und politische Verfolgung und Justizverbrechen in den Niederlanden (aktualisiert)

Verfasst von: Leonard Forneus 0 Kommentare
Sommerloch – kleine Sommerpause 2021 und politische Verfolgung und Justizverbrechen in den Niederlanden (aktualisiert)

Wieder befinden wir uns in einem Sommerloch und wer hätte 2020 gedacht, dass die schamlose politische Lüge einer “Corona Pandemie”inklusive Staatsterror immer noch aufrecht erhalten und ausgebaut wird. Die schrecklichste Jahreszeit mit Hitze und Helligkeit hat ihren Höhepunkt errreicht und es ist wieder Zeit für eine kleine Sommerpause der Ketzerschriften bis ca. 30. September 2021. Dann werden die Tage kühler, kürzer und der Sommer Geschichte sein. Ungefähr ab der dritten Septemberdekade werden hier wieder neue Artikel erscheinen. Ebenfalls seit 2020 wurden die sexualpolitischen niederländischen Menschenrechtsaktivisten Ad van den Berg, Marthijn Uittenbogaard, Norbert de Jonge und Nelson Maatman sowie der Ehemann von Marthijn Uittenbogaard (PNVD/Vereniging Martijn), wie berichtet, Opfer massiver politischer und willkürlicher strafrechtlicher Verfolgung. Wohungsschändungen und Inhaftierungen waren die Folge. kam es zu einem auf Marthijn Uittenbogaard und Norbert de Jonge wurden Opfer eines versuchten Mordanschlags. Wegen angebliche Weiterführung der menschenrechtswidrig verbotenen Vereinigung MARTIJN wurde nun Anklage gegen Marthijn Uittenbogaard, Norbert de Jonge und Nelson Maatman erhoben. Mehr dazu im folgenden Artikel.

August 08, 2020

Sommerloch – kleine Sommerpause 2020 und ein Justizverbrechen nach Freisler-Art

Verfasst von: Leonard Forneus 2 Kommentare
Sommerloch – kleine Sommerpause 2020 und ein Justizverbrechen nach Freisler-Art

Seit längerer Zeit befinden wir uns wieder im Sommerloch, abgesehen von dem ständigen “Corona” Lügenterror, der hier auch noch  erwähnt werden wird. Die scheußlichste aller Jahreszeiten sorgt wieder zeitweise für Hitzewellen und unerträgliche Helligkeit. Wieder Zeit für eine kleine Sommerpause der Ketzerschriften bis ca. 20. September 2020. Dann werden die Tage deutlich kürzer sein und der Sommer Vergangenheit. Ungefähr ab der dritten Septemberdekade erscheinen dann hier wieder neue Artikel. Abschließend zur Sommerpause wird hier noch ein aktuelles Justizverbrechen aufgegriffen, welches als politischer Schauprozess vor dem Landgericht Freiburg aufgeführt wurde. Hier zeigt sich, dass die Strafjustiz die geplante erneute extreme Verschärfung des verfassungswidrigen Sexualstrafrechts gar nicht benötigt um einen ex-Jugendfussballtrainer infolge einverständlicher generationsübergreifender schwuler Sexualkontakte defacto lebenslang wegzusperren. Mehr zu dieser vernichtenen Menschenrechtsverletzung in diesem Bericht.

September 21, 2019

Sommerpause beendet – Die letzte ihrer Art “gesprengt” ?

Verfasst von: Leonard Forneus 1 Kommentar
Sommerpause beendet - Die letzte ihrer Art "gesprengt" ?

Auch der Sommer ist 2019 ist glücklicherweise Geschichte und die Tage werden kürzer und kühler. Ebenso sind sogenannte “Kinderporno – Ringe bzw. Plattformen” längst Geschichte und doch braucht die Systempresse hin und wieder etwas zum “sprengen”. So langsam stellt sich die Frage, ob man nicht einmal den oder die letzte(n) seiner/ihrer Art “gesprengt” hat? Diese seltene Spezies der virtuellen Dokumentation sozialer und sexueller Selbstbestimmung “minderjähriger” Menschen hat sich sowieso seit langem in ein Reservat namens “Darknet” zurückgezogen und ist wohl auch hier vom Aussterben bedroht wie der folgende Bericht zeigt.

August 10, 2019

Sommerloch – kleine Sommerpause 2019, wenn der Mob wütend wird und Profiteure Rattenfänger spielen

Verfasst von: Leonard Forneus 0 Kommentare
Sommerloch - kleine Sommerpause 2019, wenn der Mob wütend wird und Profiteure Rattenfänger spielen

Seit geraumer Zeit befinden wir uns wieder im Sommerloch und die scheußlichste Jahreszeit sorgt für Hitzephasen, tropische Nächte, Trockeheit und vielzuviel Helligkeit. Zeit für eine kleine Sommerpause bis ca. 20. September 2019. Dann wird auch dieser Sommer wieder Geschichte und die Tage merklich kürzer sein. Ungefähr ab der dritten Septemberdekade gibt es hier dann wieder neue Artikel zu lesen. Im Rahmen eines Hexenprozesses vor dem Landgericht Detmold demonstrierten Vertreters des Pöbels und dubiose Missbrauchskreischvereine vor dem Gericht. Der Prozess ist die Folge des medial aufgeblasenen sogenannten “Missbauchsskandals” aus Lügde über die hier aus guten Gründen nicht berichtet wurde. Mit dabei natürlich Markus Diegmann und sein unseriöser Verein “Tour 41” über den hier ja bereits berichtet wurde. Auslöser für diese “Demonstration”  war die bereits erfolgte Verurteilung eines Angeklagten in dieser Sache zu einer Bewährungsstrafe. Mehr dazu im folgenden Artikel.

September 14, 2018

Sommerpause beendet – Märchenstunden im Elysium

Verfasst von: Leonard Forneus 0 Kommentare
Sommerpause beendet - Märchenstunden im Elysium

Die Sommerpause und scheußlichste Jahrszeit, der Sommer, der dieses Jahr mit unerträglicher Hitze, widerlichem Sonnenschein und extremer Trockenheit glänzte, sind wieder Geschichte und der Herbst hat endlich begonnen. Über die Eröffnung des Hexentribunals (Hauptverhandlung) vor dem Landgericht Limburg gegen die Betreiber, Moderatoren und technischen Mitarbeiter der ehemaligen TOR-Netzwerk-Plattform “Elysium” auf der in Ausübung grundlegender Bürger- und Menschenrechte Informationen ausgetauscht wurden, welche die strafrechtlich und ideologisch negierte sexuelle Selbstbestimmungsfähigkeit “minderjähriger Personen” dokumentieren (“Kinder – und Jugendpornographie“) wurde hier ja bereits vor der Sommerpause berichtet. Wie sich bereits andeutete offenbart sich jetzt eine “Verteidigungsstrategie”, die an Lächerlichkeit kaum zu überbieten ist. Mehr zu dieser Märchenstunde vor dem Landgericht Limburg (Lahn) im folgenden Bericht.

Gegen eine Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf.

Das Schönste ist für mich auf Erden, nur von dir geliebt zu werden.

Je stärker wir sind, desto unwahrscheinlicher ist der Krieg.

Glauben und Wissen verhalten sich wie zwei Schalen einer Waage: In dem Maße, als die eine steigt, sinkt die andere.

Wenn die Guten nicht kämpfen, werden die Schlechten siegen