Posts Tagged With 'sexueller Missbrauch'

September 03, 2013

Es war einmal…..oder wie man sich windet…so lügt man, (I)

Verfasst von: Leonard Forneus 0 Kommentare
Es war einmal.....oder wie man sich windet...so lügt man, (I)

um sich der Wahrheit so gut wie möglich zu entziehen.  Seit einiger Zeit distanzieren sich reihenweisen Politiker aus unterschiedlichen Parteien und aus der systemkonform angepassten “Schwulenbewegung” von sogenannten “pädophilen Verstrickungen” in der Vergangenheit.. Tatsächlich wurde in den 70er und 80er offen darüber diskutiert im Sinne von Vernunft und Rechtstaatlichkeit jene Strafrechtsparagraphen abzuschaffen, welche die sexuelle Selbstbestimmung von Kindern und Jugendlichen einschränken bzw. ausser Kraft setzen. (§§ 174 – 176 StGB) als auch erwachsene Menschen zu “Tätern” machen, die sexuellen Wünschen von jungen Menschen entgegen kamen.  Nachfolgend  soll nun versucht werden diese absurden Vorgänge anhand der zahlreichen Veröffentlichungen, hauptsächlich in der Systempresse, zusammenzufassen.

Aufgrund der Überschaubarkeit geschieht dies in zwei Teilen.

November 21, 2012

Nachtrag – Wieder eine Verschärfung des Sexualstrafrechts geplant

Verfasst von: Leonard Forneus 0 Kommentare
Nachtrag - Wieder eine Verschärfung des Sexualstrafrechts geplant

Da auf dieser Webseite seit der letzten Woche leider (noch eingeschränkt andauernde) “Umbauarbeiten” notwendig wurden blieb der erneute Versuch der Regierenden mittels der Sexualstrafrechts Grundrechte auszuhebeln hier unberücksichtigt. Dies wird an dieser Stelle nachgeholt. Nachdem es ein paar Jahre ruhig war an der Front der Verschärfungen des Sexualstrafrechts darf es diesmal der § 174 StGB (“sexueller Missbrauch von Schutzbefohlenen”) sein. Ursächlich für diesen erneuten Vorstoß hysterischer Moralhüter im Ministeramt waren vernunftbetonte Entscheidungen des Oberlandergerichts Koblenz (Dezember 2011) und des Bundesgerichtshofes (April 2012).

November 13, 2012

Eine Justizphantasie oder doch versuchter Justizmord? Teil 3

Verfasst von: Leonard Forneus 0 Kommentare
Eine Justizphantasie oder doch versuchter Justizmord? Teil 3

Etwa zeitgleich mit Rainers Verhaftung oder auch kurz davor wurde der Junge medizinisch untersucht.  Die in solchen “Fällen” üblichen Analfissuren wurden nicht gefunden.  Daraufhin schrumpfte die Salami in den Akten zu einer Miniversion einer solchen. (”Bifi”? Anmerk. des Verf.) Mit einem Finger , wie ursprünglich zusammenphantasiert wäre dieses “Spiel” nicht möglich gewesen. Später, während der Inhaftierung in Oldenburg wurde Rainer abermals durch einen Psychiater begutachtet. Dieser Gutachter siedelte in der folgenden “Hauptverhandlung”  die Wahrscheinlichkeit einer “Tat”begehung nahe Null an.

September 27, 2012

Eine Justizphantasie oder doch versuchter Justizmord? Teil 1

Verfasst von: Leonard Forneus 0 Kommentare
Eine Justizphantasie oder doch versuchter Justizmord? Teil 1

Wie bereits angekündigt will ich hier auch (mindestens zwei) “Fälle” aufgreifen, die mir privat persönlich bekannt sind. Da es in diesem Zusammenhang zu weiteren “Justizkapriolen” gekommen ist, die sich mit Dingen überschneiden, über die ich hier noch nicht schreiben kann werden diese nur innsoweit erwähnt wie es für das Verständnis des Ausmaßes dieser Hexenjagd notwendig ist. Es geht um den ehemaligen Gymnasiallehrer für Deutsch und Geschichte Rainer B aus Wilhelmshaven., der  seit Dezember 2007 inhaftiert ist und zunächst in die U-Haft-Abteilung der JVA-Oldenburg verschleppt wurde. Rainer B. auch bekannt als “Humbasnippe” und lange Zeit verantwortlicher (Mit-) Betreiber des Girlloverforums.

Gegen eine Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf.

Das Schönste ist für mich auf Erden, nur von dir geliebt zu werden.

Je stärker wir sind, desto unwahrscheinlicher ist der Krieg.

Glauben und Wissen verhalten sich wie zwei Schalen einer Waage: In dem Maße, als die eine steigt, sinkt die andere.

Wenn die Guten nicht kämpfen, werden die Schlechten siegen