Posts Tagged With 'sexueller Missbrauch von Kindern'

Juli 02, 2021

Grundrechtevernichtung im Eiltempo

Verfasst von: Leonard Forneus 12 Kommentare
Grundrechtevernichtung im Eiltempo

Nachdem die wohl extremste Erweiterung und Verschärfung im sogenannten “Sexualstrafrecht” nun am 01.07.2021 in Kraft getretenn ist und jetzt unter anderem gewaltlose und emanzipierte ausgeübte generationsübgreifende Sexualität, soziale Handlungen ohne unmittelbaren sexuellen Kontext sowie Herstellung, Weitergabe und Besitz dieser Dokumentationen eines politisch unerwünschen Sexualverhaltens inklusive Akt- bzw. FKK-Bilder und Alltagsbilder ein Verbrechen sind, beeilt sich der BRD-Schurkenstaat mit der Einführung des § 176e StGB  weitere Grundrechte gezielt in die Tonne zu treten. Betroffen sind hier die Grundrechte auf Informations- und Meinungsfreiheit als auch die Freiheit der Kunst und Wissenschaft. Dieser weitere verfassungswidrige Strafparagraph wurde im Schnellverfahren an einem Tag ohne nenneswerte Gegenstimmen duch Bundestag und Bundesrat gewunken und wird in Kürze in Kraft treten. Mehr dazu (inklusive eines Beispiels?)in diesem Beitrag.

Juni 14, 2021

Hetze, Lügen, Lesbenterror

Verfasst von: Leonard Forneus 9 Kommentare
Hetze, Lügen, Lesbenterror

Seit vielen Jahren wird hysterisch und verheuchelt eine jüngere Vergangenheit “aufgearbeitet”,die man heute nicht mehr wahrhaben möchte. Es geht um ein Zeit zunehmender sozialer und sexueller Freiheiten auch für Kinder und Jugendliche über die hier in der Vergangenheit oft berichtet wurde. Grund- und menschenrechtswidrige Strafparagraphen wie (u. a. § 176, 176a, 182, 184b, 184c  StGB) wurden offen politisch bekämpft und eine Entkriminalisierung sexueller Beziehungen zwischen Erwachsenen und Kindern und Jugendlichen gefordert. Die politischen “Nachfolger” der Akteure der damaligen Zeit in den 70er und 80er Jahren lassen heute missbrauchkreischend die Geschichte klittern und ideologisch anpassen. Grüne, Kinderschutzbund, eine von Kampflesben und Genderverwirrten politsch kastrierte Schwulenbewegung und andere mehr überschlagen sich beim lügen, hetzen und heucheln. Die “Unabhängige Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs” trieb diesen irrsinn zusammen mit dem “schwulen Museum Berlin” vor kurzem auf eine groteske Spitze, wie der folgende Artikel zeigt.

Juni 06, 2021

Schweiz: Beat Meier – Justizmord auf Raten?

Verfasst von: Leonard Forneus 2 Kommentare
Schweiz: Beat Meier - Justizmord auf Raten?

Er sitzt als politischer Gefangener seit über 27 Jahren in einem schweizer Gefängnis und wird es wahrscheinlich auch nicht mehr lebend verlassen. Beat Meier war einst ein aktiver Menschenrechtsaktivist in Sachen Sexualpolitik und der Entkriminalisierung gewaltfreier emanzipierter Sexualität zwischen Männern und Jungen. Um ihn “aus dem Weg zu räumen” erpresste die Polizei unter Anwendung physischer und psychischer Gewalt falsche Aussagen bei seinen Stiefsöhnen um ihn wegen sogenannten “schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern” verurteilen und inhaftieren zu können. Es folgte die schweizer Version der Sicherungsverwahrung und später eine Reihe von gescheiterten Versuchen diese zu beenden. Nun hat auch das Bundesgericht des kleinen Alpenlandes eine Entlassung in Freiheit abermals abgelehnt und somit eine Todesstrafe auf Raten ausgesprochen. Mehr darüber in diesem Beitrag.

Mai 21, 2021

Leichenfledderei…

Verfasst von: Leonard Forneus 4 Kommentare
Leichenfledderei...

…am bald endgültig hingerichteten (Rest-)Rechtsstaat BRD. Mit hoher krimineller Energie möchte das BRD-Regime die nächste Verschärfung und Ausweitung des sogenannten Sexualstrafrechts durch Gesetzgebungsverfahren und parlamentarische Abstimmungen winken. Auf massiven politischen Druck einiger populistischer Wortführer aus CDU und CSU hat Justizministerin Christine Lambrecht bereits den Gesetzstext fertig in der Tasche. Mit dem neuen “Straftatbestand des § 176e StGB wird, wie berichtet, in ebenso schwammiger wie skrupelloser Form, die Meinugsfreiheit inklusive der Freiheit von Kunst und Wissenschaft willkürlich eingeschränkt und kriminalisiert. Die kläglichen Reste von Grund- und Menschenrechten in der deutschen Bananenrepublik werden mit eiskalter politischer Berechnung in die Tonne getreten. Spätestens jetzt sollte jeder vernunftbegabte und denkfähige Mensch erkennen, dass es sich hier um ein politisches Gesinnugsstrafrecht handelt. Weitere Details im folgenden Artikel.

Mai 12, 2021

1. Juli 2021 Todestag des Rechtsstaates…

Verfasst von: Leonard Forneus 5 Kommentare
1. Juli 2021 Todestag des Rechtsstaates...

…und der Grund- und Menschenrechte in der deutschen Bananenrepublik. An diesem Tag werden die extremsten verfassungswidrigsten Gesetzesverschärfungen, seit Gründung der BRD,  im sogenannten “Sexualstrafrecht” in Kraft treten. Über die Planungs– und Beschlussphase wurde hier ausgiebig berichtet und am 07.05. stimmte auch der Bundesrat ohne Gegenstimmen und ohne Enthaltungen in völliger Gleichschaltung für dieses Gesetzespaket, welches nichts anderes ist als ein schweres Staatsverbrechen. Gewaltloses und emanzipiertes generationsübergreifendes Sozial- und Sexualverhalten wird zum Verbrechen mit entsprechenden Sanktionen erklärt. Ebenso verfährt man mit dem Besitz Dokumentaionen sozialer- und sexueller Selbstbestimmungsfähigkeit “minderjähriger” Personen. (“Kinder– und Jugendpornographie“) Die Zahl an menschenverachtenden Hexenjagden und schwersten Menschenrechtsverletzungen werden drastisch zunehmen. Mehr dazu in diesem Beitrag.

Gegen eine Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf.

Das Schönste ist für mich auf Erden, nur von dir geliebt zu werden.

Je stärker wir sind, desto unwahrscheinlicher ist der Krieg.

Glauben und Wissen verhalten sich wie zwei Schalen einer Waage: In dem Maße, als die eine steigt, sinkt die andere.

Wenn die Guten nicht kämpfen, werden die Schlechten siegen