Posts Tagged With 'sexueller Missbrauch von Kindern'

November 06, 2021

Irrsinn USA – 152 Jahre Haft…

Verfasst von: Leonard Forneus 4 Kommentare
Irrsinn USA - 152 Jahre Haft...

…für private einvernehmliche sexuelle und soziale Selbstbestimmung. Der strafrechtliche Umgang mit generationsübergreifender Sexualität und deren Dokumentation (“Kinder– und Jugendpornographie) wurde hier ja bereits anhand einiger Beispiele behandelt. Diese extreme Form schwerster staatskrimineller Menschenrechtsverletzungen wird in durch stetige immer radikalere Ausweitungen und Verschärfungen im sogenannten “Sexualstrafrecht sukzessive nach Europa und in die BRD “exportiert”. Nun wurde in Kalifornien ein 65-jähriger Mann menschenrechtswidrig zu 152 Jahren Haft verurteilt. Mehr zu diesem Fall und zur Sexualhölle USA im folgenden Bericht.

Oktober 27, 2021

Horror-Hort?…

Verfasst von: Leonard Forneus 4 Kommentare
Horror-Hort?...

…oder doch wieder Horror-Justiz? Nicht nur wenn es um sogenannte “Kinder und Jugendpornographie” geht werden durch eine menschenverachtende Justiz immer mehr neue “Verbrecher” geschaffen infolge der extremsten Verschärfung in einem sowieso schon seit Bestehen des STGB*s grund- und menschenrechtswidrigen “Sexualstrafrecht“. Hierzu dienen dann auch die neu durchnummerierten verfassungswidrigen Strafbestimmungen zum”sexuellen Missbrauch von Kindern” bzw. zur Kriminalisierung sexueller und sozialer Selbstbestimmung, wie die §§ 176, 176a, 176b, § 176c und 176e StGB. Wie dann sozial unangepasstes emanzipiertes Verhalten mit einer geringfügigen erotischen Note zu drei Jahren und sechs Monaten Knast führen zeigt das folgende kleine Beispiel in diesem Beitrag.

Oktober 10, 2021

Heimlich, still und leise…

Verfasst von: Leonard Forneus 6 Kommentare
Heimlich, still und leise...

…ist nun auch der Nachschlag zur extremsten Verschärfung und Erweiterung bereits in ihrer Urfassung grund- und menschenrechtswidriger Strafbestimmungen im 13. Abschnitt des Strafgesetzbuches in Kraft getreten. Nachdem seitdem 01.07.2021 soziale und sexuelle Selbstbestimmung sowie die Informationsfreiheit in diesem Zusammenhang (“Kinderpornographie“) zum Verbrechen erklärt wurden, sind jetzt auch vermeintliche Anleitungen zu dieser Form sozialer und sexueller Emanzipation strafbar. Hierbei kann alles mögliche unter”Anleitung” verstanden werden, auch wissenschaftliche Abhandlungen oder Texte aus Romanen oder Erlebnisberichten. Grundgesetzwidrig wird hier auf Basis grotesker christlich-konservativer Moralvorstellungen das Täter-und Gesinnungsstrafrecht weiter ausgebaut. Mehr dazu in diesem Bericht.

Juli 28, 2021

Nachtrag: Filmregisseur Ivan Noel in den Selbstmord getrieben

Verfasst von: Leonard Forneus 0 Kommentare
Nachtrag: Filmregisseur Ivan Noel in den Selbstmord getrieben

Bereits am 19. Juli diesen Jahres starb im Alter von 52 Jahren der unabhängige Filmregisseur, -produzent und -komponist Ivan Noel (Ives Noel) im argentinischen Alta Gracia durch Selbstmord. In Argentinien drehte der in Beirut geborene französich-australische Künstler auch seine No/Low-Budget Filme, die sich stets mit den Schicksalen von Kindern beschäftigten. Seine oft dunklen, bizarren Filmkunstwerke befassten sich zunehmend mit Horror- und Mystery Inhalten. Die Filme wurden überwiegend mit Laiendarstellern besetzt. Zuletzt war Noel Vorwürfen des “sexuellen Missbrauchs” von männlichen Jugendlichen ausgessetzt. Um einer politisch-strafrechtlichen Verfolgung inklusive Hexenjagd zu entgehen wählte er den Freitot. Er hinterließ ein öffentliches Abschiedsschreiben, dass eine schonungslose Abrechnung mit den heutigen grauenhaften gesellschaftlichen Zuständen beinhaltet. Mehr dazu in diesem Beitrag.

Juli 15, 2021

EU beschließt totale digitale Überwachung aller Bürger

Verfasst von: Leonard Forneus 8 Kommentare
EU beschließt totale digitale Überwachung aller Bürger

Bereits am 06.07.2021 beschloss das EU-Parlament, trotz heftiger Kritik, die totale Überwachung sämlicher digitaler Kommunikation in der Europäischen Union. Die BRD-Machthaber hatten bereits im Kontext der extremsten Verschärfungen im sogenannten “Sexualstrafrecht” seit Bestehen des Landes auch erneute Gesetzte zur anlasslosen Online Überachung und Durchsuchung beschlossen. Nun sollen alle Anbieter digitaler Dienstleistungen, wie E-Mail-, Chat- oder Messenger-Diensten alle Nachrichten zu scannen um diese nach Hinweisen auf “sexuellen Kindesmissbrauch” und/oder “Kinder– und Jugendpornographie” zu durchsuchen. Dies würde dann die Umsetzung der bereits vom BRD-Regime beschlossenen menschenrechtswidrigen Gesetze erleichtern und darüber hinausgehen. Die kommerziellen Anbieter werden verpflichetet verdachtsunabhängige online-Durchuchungen durchzuführen und etwaige “Verdachtsfälle” an die Hexenjäger-Behörden zu melden. Nach der Bundestagwahl soll dieses Ende des in der Verfassung geschützen Briefgheimnisses in nationales “Recht” umgesetzt werden. Mehr dazu in diesem Artikel.

Gegen eine Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf.

Das Schönste ist für mich auf Erden, nur von dir geliebt zu werden.

Je stärker wir sind, desto unwahrscheinlicher ist der Krieg.

Glauben und Wissen verhalten sich wie zwei Schalen einer Waage: In dem Maße, als die eine steigt, sinkt die andere.

Wenn die Guten nicht kämpfen, werden die Schlechten siegen