Posts Tagged With 'sexuelle Selbstbestimmung'

Dezember 16, 2021

Hexenjagd auf Hochtouren (III)

Verfasst von: Leonard Forneus 2 Kommentare
Hexenjagd auf Hochtouren (III)

Die immer weiter aufgerüstete Jagd auf Menschen läuft unvermindert weiter. Betroffen sind die “Großen” wie die “Kleinen“, wobei die Gruppe der “Minderjährigen” als Opfer von Justiz- und Polizeigewalt merklich ansteigt. Dabei sollen diese ja eigentlich die “Opfer” sein, wenn es um politisch unerwünschte Darstellungen sozialer- und sexueller Selbststimmung (“Kinder– und Jugendpornographie“) geht. Nun sind sie immer öfter, wie hier schon öfter berichtet , die “Täter” und mitunter in Personalunion auch ihr eigenes “Opfer”. Mit sogenanntem “Präventionsunterricht” versucht man Schüler jetzt zu bevormunden und emanzipiertes Handeln auf diesem Gebiet zu unterdrücken. Mehr dazu in diesem Bericht.

Dezember 06, 2021

Explodierende Zahlen…

Verfasst von: Leonard Forneus 5 Kommentare
Explodierende Zahlen...

…verkündet uns die staatliche volksverhetzende Propaganda zur Zeit sehr gern über ihre politisch gleichgeschalteten Systemmedien. In der falschen Pandemie zur Volkserziehung und Gewinnmaximierung explodieren politisch konstruierte “Zahlen” ebenso wie bei der angeblichen Verbreitung von Darstellungen sexueller Selbstbestimmungsfähigkeit “minderjähriger” Menschen (“Kinder– und Jugendpornographie“). Wieder einmal nutzen die Machthaber in der BRD ihre Propagandamedien um Desinformation und Moralpanik zu verbreiten um die aus ihrer Gesetzgebung folgenden schweren Menschenrechtsverletzungen zu rechtfertigen und dem Dummvolk eine immer weitergehenden Grundrechteabbau “schmackhaft” zu machen. Dass eine Lüge durch ständige Wiederholung nicht zur Wahrheit wird möchte der folgende Artikel zeigen.

November 14, 2021

Hexenjagd auf Hochtouren (II)

Verfasst von: Leonard Forneus 11 Kommentare
Hexenjagd auf Hochtouren (II)

Der Staatsterror geht unvermindert weiter in Sachen einer politisch konstruierten falschen “Pandemie” als auch bei um politisch höchst unerwünschten und weitgehend zum “Verbrechen” erklärten Dokumentationen sexueller und sozialer Emanzipation mit Beteiligung von “Minderjährigen”. (“Kinder– und Jugendpornographie“) Hinzukommen Akt- und FKK Darstellungen sowie Alltagsbilder ohne sexuellen Bezug mit tatsächlich oder scheinbaren “Minderjährigen, die bekleidet irgendwie posieren. Nun jagen die staatsgewalttätigen Hexenjäger  nicht nur die unschuldigen Besitzer solcher Abbildungen sondern geben auch “Ratschläge” und spielen den Oberlehrer und offenbaren damit letztlich ihre verbrecherischen Handlungen. CDU und CSU fordern derweil im Einklang mit EU-Plänen mehr Überwachung und Vorratsdatenspeicherung um diese Menschenjagd zu optimieren. Mehr zu allem in diesem Artikel.

November 06, 2021

Irrsinn USA – 152 Jahre Haft…

Verfasst von: Leonard Forneus 4 Kommentare
Irrsinn USA - 152 Jahre Haft...

…für private einvernehmliche sexuelle und soziale Selbstbestimmung. Der strafrechtliche Umgang mit generationsübergreifender Sexualität und deren Dokumentation (“Kinder– und Jugendpornographie) wurde hier ja bereits anhand einiger Beispiele behandelt. Diese extreme Form schwerster staatskrimineller Menschenrechtsverletzungen wird in durch stetige immer radikalere Ausweitungen und Verschärfungen im sogenannten “Sexualstrafrecht sukzessive nach Europa und in die BRD “exportiert”. Nun wurde in Kalifornien ein 65-jähriger Mann menschenrechtswidrig zu 152 Jahren Haft verurteilt. Mehr zu diesem Fall und zur Sexualhölle USA im folgenden Bericht.

Oktober 27, 2021

Horror-Hort?…

Verfasst von: Leonard Forneus 4 Kommentare
Horror-Hort?...

…oder doch wieder Horror-Justiz? Nicht nur wenn es um sogenannte “Kinder und Jugendpornographie” geht werden durch eine menschenverachtende Justiz immer mehr neue “Verbrecher” geschaffen infolge der extremsten Verschärfung in einem sowieso schon seit Bestehen des STGB*s grund- und menschenrechtswidrigen “Sexualstrafrecht“. Hierzu dienen dann auch die neu durchnummerierten verfassungswidrigen Strafbestimmungen zum”sexuellen Missbrauch von Kindern” bzw. zur Kriminalisierung sexueller und sozialer Selbstbestimmung, wie die §§ 176, 176a, 176b, § 176c und 176e StGB. Wie dann sozial unangepasstes emanzipiertes Verhalten mit einer geringfügigen erotischen Note zu drei Jahren und sechs Monaten Knast führen zeigt das folgende kleine Beispiel in diesem Beitrag.

Gegen eine Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf.

Das Schönste ist für mich auf Erden, nur von dir geliebt zu werden.

Je stärker wir sind, desto unwahrscheinlicher ist der Krieg.

Glauben und Wissen verhalten sich wie zwei Schalen einer Waage: In dem Maße, als die eine steigt, sinkt die andere.

Wenn die Guten nicht kämpfen, werden die Schlechten siegen