Posts Tagged With 'Sexualstrafrecht'

Mai 15, 2022

EU: Droht Massenüberwachung der Telekommunikation?

Verfasst von: Leonard Forneus 1 Kommentar
EU: Droht Massenüberwachung der Telekommunikation?

Wie bereits berichtet gieren die EU-Staaten nach den Daten ihrer Bürger und träumen von lückenloser Überwachung im Interesse des bestehenden totalitär-kapitalistischen Systems. Internetdienstleister wie Facebook, Google, WhatsApp und Co,die als Teil der herrschenden Klasse, sowieso bereits die Interessen des Systems vertreten, sollen zu dieser virtuellen Überwachung per Gesetz verpflichtet werden. Als scheinheiliger Vorwand dienen wieder einmal jene kriminalisierten und politisch gefürchteten Darstellungen sexueller Selbstbestimmungsfähigkeit (“Kinder– und Jugendpornographie“) “Minderjähriger”), denen man bereis seit Jahrzehnten immer wieder verlogen und hysterisch den “Kampf” ansagt. Mehr zu den Vernichtungsplänen der Privats- und Intimsphäre der EU-Bürger in diesem Beitrag.

Mai 07, 2022

Immer mehr “Verbrecher”….

Verfasst von: Leonard Forneus 5 Kommentare
Immer mehr "Verbrecher"....

…wird zumindest die politisch erwünschte “Kriminalstatistik” auch in den kommenden Jahren ausweisen, Ein wesentlicher Grund dürfte die letzte massive Gesetzesverschärfung im sogenannten “Sexualstrafrecht“sein, welches bereits den Besitz eines Bildes auf dem eine minderjährig aussehende Person nicht näher definiert “posiert” zum Verbrechen mit einer Mindestfreiheitsstrafe von einem Jahr sanktioniert. Nun folgen natürlich auch die ersten schweren Justizverbrechen in Form von “Urteilen” infolge dieser verfassungswidrigen, politischen Gesinnungsparagraphen. Gleichzeitig intensiviert, wie öfter berichtet, die Staatsgewalt auch die menschenrechtswidrige Hexenjagd, wenn es um Dokumentationen der sexuellen Selbstbestimmungsfähigkeit “Minderjähriger” (“Kinder– und Jugendpornographie“) geht. Mehr dazu in diesem Bericht.

April 20, 2022

Jagdfieber

Verfasst von: Leonard Forneus 2 Kommentare
Jagdfieber

Während man mit planvoll platzierten “Kriminalstatistiken” gezielt Zahlen explodieren lässt, nimmt das Jagdfieber der pensionsberechtigten Hexenjäger weiter zu und immer mehr Menschen,die lediglich ihre Grund- und Menschenrechte in Anspruch nahmen fallen dieser staatsterroristischen Jagdgesellschaft zum Opfer. Soziale und sexuelle Emanzipation wird in der Systempresse dann in völliger Verdrehung der Semantik zu “sexualisierter Gewalt“. Die Dokumentation dieser politisch unerwünschten sexuellen Selbstbestimmungsfähigkeit wird dann zur kriminalisierten “Kinder– und Jugendpornographie“. Die Bilderstürmer des 21. Jahrhundert rüsten weiter auf, wie der folgende Beitrag zeigt.

April 11, 2022

Kriminalstatistik: Lügen – Hysterie – Pornopandemie

Verfasst von: Leonard Forneus 1 Kommentar
Kriminalstatistik: Lügen - Hysterie - Pornopandemie

Es ist die gleiche Prozedur wie jedes Jahr. Mit einem großen Auftritt wird wieder einmal Moralpanik verbreitet, denn die “sexualisierte Gewalt in Form von Darstellungen sozialer und sexueller Selbstbestimmungsfähigkeit “Minderjähriger” (“Kinder– und Jugendpornographie“) steigt, wie nicht anders zu erwarten, weiter dramatisch an. Die Zahlen explodieren haben sich seit 2021 angeblich mehr als verdoppelt und sie werden weiter steigen. Es folgen die üblichen Lügen, wie die eines weltweiten Marktes. Mehr zu dieser rituellen Märchenstunde in diesem Bericht.

März 31, 2022

Der “Kampf gegen sexuelle Selbstausbeutung”

Verfasst von: Leonard Forneus 0 Kommentare
Der "Kampf gegen sexuelle Selbstausbeutung"

Harte Zeiten für “kleine Wichser” mit laufender Webcam, denn ihnen droht Verfolgung durch die Staatsgewalt inklusive Wohnungsschändung und Raubzug infolge ihres “Selbstmissbrauchs”. Wenn sie bereits ihren 14. Geburtstag hinter sich haben können sie sich auf mindestens ein Jahr Haft “freuen”, denn sie sind seit dem 01.07.2021 “Verbrecher” und Sexualstraftäter. Beim großen Vorbild USA weiß man js aus langer Erfahrung, dass man die Jugend am besten “schützt”, indem man sie wegsperrt und ihre Existenz und Zukunft vernichtet. Wie schon öfter berichtet sind es die “minderjährigen Opfer” selbst, die für die angeblich “dramatisch” steigenden Zahlen bei Herstellung und Verbreitung von Darstellungen sexueller Selbstbestimmungsfähigkeit (“Kinder– und Jugendpornographie“) “minderjähriger” Personen sorgen. So werden sie dann zu “Tätern” und müssen “lernen”, dass sie sich mit “sexualisierter Gewalt” selbst ausbeuten, wie der folgende Artikel zeigt.

Gegen eine Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf.

Das Schönste ist für mich auf Erden, nur von dir geliebt zu werden.

Je stärker wir sind, desto unwahrscheinlicher ist der Krieg.

Glauben und Wissen verhalten sich wie zwei Schalen einer Waage: In dem Maße, als die eine steigt, sinkt die andere.

Wenn die Guten nicht kämpfen, werden die Schlechten siegen