Posts Tagged With 'Schauprozess'

März 30, 2017

Pforzheimer Schauprozess – Aus dem Tagebuch eines politischen Gefangenen in der BRD (V)

Verfasst von: Leonard Forneus 0 Kommentare
Pforzheimer Schauprozess - Aus dem Tagebuch eines politischen Gefangenen in der BRD (V)

Hier nun eine weitere Fortsetzung mit Auszügen des Tagebuchs des politischen Gefangenen Dieter G. (K13-Online). Das vollständigeTagebuch kann auf der K13-Webseite nachgelesen werden. Die entsprechenden Verlinkungen einschließlich der frühreren Beiträge dieser Artikelreihe finden sich hier am Ende des Artikels.

März 02, 2017

Pforzheimer Schauprozess – Aus dem Tagebuch eines politischen Gefangenen in der BRD (IV)

Verfasst von: Leonard Forneus 0 Kommentare
Pforzheimer Schauprozess - Aus dem Tagebuch eines politischen Gefangenen in der BRD (IV)

Hier nun eine neue Fortsetzung mit Auszügen des Tagebuchs des politischen Gefangenen Dieter G. (K13-Online). Das vollständigeTagebuch kann auf der K13-Webseite nachgelesen werden. Die entsprechenden Verlinkungen einschließlich der frühreren Beiträge dieser Artikelreihe finden sich hier am Ende des Artikels.

Februar 14, 2017

Pforzheimer Schauprozess – Aus dem Tagebuch eines politischen Gefangenen in der BRD (III)

Verfasst von: Leonard Forneus 0 Kommentare
Pforzheimer Schauprozess - Aus dem Tagebuch eines politischen Gefangenen in der BRD (III)

Hier nun eine weitere Fortsetzung mit Auszügen des Tagebuchs des politischen Gefangenen Dieter G. (K13-Online). Das vollständigeTagebuch kann auf der K13-Webseite nachgelesen werden. Die entsprechenden Verlinkungen einschließlich der frühreren Beiträge dieser Artikelreihe finden sich hier am Ende des Artikels.

Februar 09, 2017

Hexenprozess vor dem Berliner Landgericht – Aktualisierung

Verfasst von: Leonard Forneus 0 Kommentare
Hexenprozess vor dem Berliner Landgericht - Aktualisierung

In Sachen des im vorangegangenen Artikel behandelten Schauprozesses am Berliner Landgericht infolge lange zurückliegender einverständlicher Sexualkontakte und freiwilliger Prostition von “minderjährigen” Jungen haben sich nach dem ersten “Verhandlungstag” neue Tatsachen ergeben. Der Angeklagte Harald W. konnte das Gericht ohne Verurteilung verlassen. Das Verfahren gegen ihn wurde eingestellt, da er bereits als Justizopfer für die privaten selbstbestimmten Sexualkontakte verurteilt wurde und seine menschenrechtswidrige Strafe von drei Jahren und sechs Monaten Haft vollständig “verbüßt” hatte. Eines der vermeintlichen “Opfer” bestätigte als Zeuge die Freiwilligkeit der sexuellen Kontakte einschließlich der Prostition.

Februar 08, 2017

Hexenprozess vor dem Berliner Landgericht

Verfasst von: Leonard Forneus 0 Kommentare
Hexenprozess vor dem Berliner Landgericht

Hier treffen die Abwesenheit von Sozial- und Rechtstaat in einem menschenrechtsverletzenden Hexenprozess vor dem Berliner Landgericht zusammen. Aufgrund eines schon über sechs Jahre zurückliegenden Falles sexueller Selbstbestimmung so genannter “Minderjähriger” wird nun zunächst zwei Justizopfern ein politischer Schauprozess vermutlich zum Verhängnis werden. Es geht hier um die freiwillige Prostition von Jungen, die aus prekären Verhältnissen stammen und somit von Armut betroffen sind. Wie immer in solchen “Fällen” hetzt die Systempresse in mehr oder wenigen gleichlautenden Wortschöpfungen mit einer teilweise sehr bedenklichen Sprache.

Gegen eine Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf.

Das Schönste ist für mich auf Erden, nur von dir geliebt zu werden.

Je stärker wir sind, desto unwahrscheinlicher ist der Krieg.

Glauben und Wissen verhalten sich wie zwei Schalen einer Waage: In dem Maße, als die eine steigt, sinkt die andere.

Wenn die Guten nicht kämpfen, werden die Schlechten siegen