Posts Tagged With 'Propaganda'

April 04, 2020

Was nicht passt wird passend gemacht

Verfasst von: Leonard Forneus 3 Kommentare
Was nicht passt wird passend gemacht

…war wohl das inoffizielle Motto einer verlogenen Veranstaltung in Berlin zur Klitterung und Verdrehung der jüngeren Zeitgeschichte. Verantwortlich zeigten sich hier ein politisch angepasster systemhöriger Verein namens “Queer Nations“und die rechtsgrün-feministische Postille “TAZ“. Thema waren wieder einmal die Versuche von sexualpolitischen Aktivisten, der 70er, 80er bis 90er Jahre das Sexualsrafrecht und die damit einhergehende Politik zu humaniseren und an diese mit Grund- und Menschenrechten in Einklang zu bringen. Inhaltlich wurde wie immer bei solchen Gelegenheiten Geschichte wie Semantik auf den Kopf gestellt und der heutigen staatstragenden Missbrauchideologie angepasst. Vorweg gab es einen Tumult und anschließend politische Scheingefechte. Mehr zu alledem in den folgenden Ausführungen .

März 28, 2020

Hysterie und Lügenpropaganda: Die Porno-Pandemie

Verfasst von: Leonard Forneus 1 Kommentar
Hysterie und Lügenpropaganda: Die Porno-Pandemie

…wurde von den Systemmedien ausgerufen wenn es um Darstellungen sexueller Selbstbestimungsfähigkeit “minderjähriger” Personen geht (“Kinder– und Jugendpornographie“). Grund hierfür ist die Vorstellung der aktuellen polizeilichen Kriminalstatistik. Demanch verbreitet sich das “nackte Grauen” in Form von politisch im höchsten Maße unerwünschten Informationen ähnlich wie der Corona Virus und versetzt das Land in “Angst und Schrecken”. Denn der “Kinderporno-Virus” verbreitet sich rasant und seit letzten Jahr verzeichnet man einen Anstieg dieser “Fälle” von fast 65 Prozent. Grund genug für einen Anfall von von Moralpanik mit politischem Kalkül. Wie es zu einem solchen Anstieg einer “verseuchten” Bilderflut kommen konnte erklärt der folgende Artikel.

Dezember 01, 2019

Hexenjagd im Dunkeln Teil 2

Verfasst von: Leonard Forneus 4 Kommentare
Hexenjagd im Dunkeln Teil 2

Wie bereits exemplarisch berichtet richten die Hexenjäger mit Pensionsanspruch ihren Fokus zunehmend (mit meist wenig Erfolg) auf das sogenannte “Darknet” (u. a. TOR-Netzwerk) wenn es um die menschenrechtswidrige Verfolgung der Verbreitung von Darstellungen sexueller Selbstbestimmungsfähigkeit “minderjähriger” Personen (“Kinder und Jugendpornographie“) Im herkömmlichen Internet (“Clearnet”) ist die Wahrscheinlichkeit auf derartige aufkläerische Informationen zu stoßen doch eher gering geworden. Da es um globale Systeminteressen geht erfolgt diese Jagd auf Menschen meist international verknüpft. Um gnadenlos und menschenverachtend zuzuschlagen bedarf es nicht einmal einer vollendeten Tat. Mehr dazu anhand zweier Beispiele.

November 22, 2019

Anglerlatein

Verfasst von: Leonard Forneus 2 Kommentare
Anglerlatein

Seit einiger Zeiten überschlagen sich die Systemmedien wieder in Sachen Missbrauchshysterie. Sei es “Pornographie“, wie jüngst hier oder dort berichtet, oder tatsächliche oder vermeintliche genrationsübergreifende Sexualität; die Propagandamaschine gegen sexuelle Selbstbestimmung läuft wieder auf Hochtouren. Es wäre hier zuviel alles aufzugreifen. Daher hier wieder einmal ein kleines Beispiel von ach so “schockierendem” “sexuellem Missbrauch von Kindern”, dass bei genauer Betrachtung sehr zweifelhaft erscheint. Dazu begeben wir uns ins Anglermilieu mit einer speziellen Version des Anglerlateins.

November 04, 2019

Lehrer und Schüler…

Verfasst von: Leonard Forneus 3 Kommentare
Lehrer und Schüler...

…werden in den heutigen fürchterlichen Zeiten gemeinsam Opfer eines politisch motivierten Hexenjagdfiebers der herrschenden Klasse und ihrer politischen und juristischen Handlanger wenn es um um das Grund- und Menschenrecht auf Informationsfreiheit als Teil der Meinungsfreiheit geht, sobald politisch unerwünschte Darstellungen sexueller Selbstbestimmungsfähigkeit tatsächlich und vermeintlicher “Minderjähriger” (“Kinder und Jugendpornographie“) betroffen sind. Ebenso zeigt sich der hohe politische Stellenwert im Kontext globaler totalitär kapitalistischer Zielsetzungen an dem Umstand, dass die Staatsgewalt keinerlei Skrupel zeigt wenn es um die Unterbindung eines sozial unerwünschten emanzipatorischen Verhaltens von Kindern und Jugendlichen geht. Da werden dann auch potenzielle “Opfer” ganz schnell zu “Tätern” und ab 14 Jahren auch konsequent verfolgt. Die Pädagogen verlieren nach einem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts ihre berufliche und finanzielle Existenz und die Schüler bekommen auch umgehend den existenzgefährenden Stempel des “Sexualstraftäters” verpasst. Mehr zu diesem Irrsinn im folgenden Artikel.

Gegen eine Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf.

Das Schönste ist für mich auf Erden, nur von dir geliebt zu werden.

Je stärker wir sind, desto unwahrscheinlicher ist der Krieg.

Glauben und Wissen verhalten sich wie zwei Schalen einer Waage: In dem Maße, als die eine steigt, sinkt die andere.

Wenn die Guten nicht kämpfen, werden die Schlechten siegen