Posts Tagged With 'Johannes-Wilhelm Rörig'

November 27, 2016

Und wieder; Gesinnungsterror, Lügen und Propaganda

Verfasst von: Leonard Forneus 0 Kommentare
Und wieder;  Gesinnungsterror, Lügen und Propaganda

Abermals rööört er seine Propagandalügen; der große Moralinquisitor Johannes-Wilhelm Rörig, als so genannter “Bundesbeauftragte für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs” und sorgt mit mit staatsplitischem Kalkül dafür, dass die Flamme der manipulatorich angefachten Moralhysterie nicht ausgeht. Die irrationale und inhumane Missbrauchsideolgie ist längst staatstragend und ein wichtiges Instrument für Vernichtung von Grund- und Menschenrechten in der BRD. Und so hetzt er wieder gegen sexuelle Selbstbestimmung und die Systempresse bietet wie üblich die Propagandaplattform.

Oktober 01, 2016

Wenn der Großinquisitor ins Klassenzimmer kommt – Gesinnungsterror im Namen der “kindlichen Unschuld”.

Verfasst von: Leonard Forneus 0 Kommentare
Wenn der Großinquisitor ins Klassenzimmer kommt - Gesinnungsterror im Namen der "kindlichen Unschuld".

Er rööööört ja gerne seine Lügenpropaganda der Großinquisitor der Nation, Johannes-Wilhelm Rörig, als so genannter “Bundesbeauftragte für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs”. Als Chefdemagoge der Regierung für den politischen Missbrauch von Kindern und Jugendlichen nutzt er immer wieder gern die Systempresse um Desinformation und Moralhysterie unters (Dumm)Volk zu bringen zur Erreichung globaler politischer Ziele, wie die Zersetzung von Menschenrechten. Diesmal wird die “Idee” präsentiert an Schulen Moralpanik und Gehirnwäsche zu betreiben. Zukünftig sollen die Inquisitoren die Schulen heimsuchen um auch dort von “Anfang an” für den richtigen “Zeitgeist” des digitalen Mittelalters zu sorgen.

Mai 21, 2016

Missbrauchshysterie – Keine Propagandalüge ist zu dreist,

Verfasst von: Leonard Forneus 0 Kommentare
Missbrauchshysterie - Keine Propagandalüge ist zu dreist,

um sie nicht doch dem (verdummten) Volk durch die Systempresse auftischen zu lassen. Dreiste und freche Lügen röhrt einmal wieder der sogenannte “Missbrauchsbeauftragter der Bundesregierung” Johannes-Wilhelm Rörig, denn es kann gar nicht dick genug aufgetragen werden, wenn es um das zentrale staatspolitische Ziel des Abbaus von Grund- und Menschenrechten und die Vernichtung rechtsstaatlicher Verhältnisse geht.  Zudem muss ja das manipilierte Volk wieder in die richtige moralpanische Stimmung verstzt werden damit der (über)nächsten Verschärfung des Sexualstrafrechts auch wieder brav zugejubelt wird.  Derweil wird die bereits in Vorbereitung befindliche kommende weitere Verschärfung des Sexualsstrafrechts vorangetrieben und soll noch vor der Sommerpause durchs “Parlament” gewunken werden.  Dabei wird dann ordentlich nachgewürzt, denn der bisherige Entwurf aus dem Hause des Grundrechteabbauministers Heiko Maas ist der Regierung und den BRD-Blockparteien noch nicht scharf genug.

Mai 07, 2016

Neue Kommission schürt Missbrauchshysterie und Pseudowissenschaft dämonisiert “Kinderpornographie”

Verfasst von: Leonard Forneus 2 Kommentare
Neue Kommission schürt Missbrauchshysterie und Pseudowissenschaft dämonisiert "Kinderpornographie"

Als Fortsetzung des sogenannten “Runden Tisches” in Sachen “sexuellen Kindesmissbrauchs” wird nun eine völlig überflüsige “Kommission” installiert, die Hysterie, moralpnaik und Lügenpropganda verbreiten soll.  Dazu wurden Statements abgegeben, die man eigentlich nur als Drohung für eine Ausweitung der menschenrechtswidrigen Verfolgung von Menschen verstehen kann, die unerwünschte sexuelle Selbstbestimmung praktiziert haben oder sich auch nur politisch kritisch zur Missbrauchsideolgie oder zum Sexualstrafrecht geäußert haben. Ebenso sucht man verzweifelt nach “Opfern”, wo es keine gibt, um diese der Öffentlichkeit präsentieren zu können.  Ebenso versuchen Pseudowissenschafler, die im menschenrechtswidrigen Sexualstrafrecht verankerte Kriminalisierung und Dämonsierung von Darstellungen sexueller Selbstbestimmung von “Minderjährigen” (Kinder– und Jugendpornographie) einen scheinwissenschaftlichen Anstrich zu verpassen.

Gegen eine Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf.

Das Schönste ist für mich auf Erden, nur von dir geliebt zu werden.

Je stärker wir sind, desto unwahrscheinlicher ist der Krieg.

Glauben und Wissen verhalten sich wie zwei Schalen einer Waage: In dem Maße, als die eine steigt, sinkt die andere.

Wenn die Guten nicht kämpfen, werden die Schlechten siegen