Posts Tagged With 'Hexenjagd'

März 04, 2017

Hexenprozesse, Justizverbrechen und ein Phantom im Dienste der Staatsraison

Verfasst von: Leonard Forneus 1 Kommentar
Hexenprozesse, Justizverbrechen und ein Phantom im Dienste der Staatsraison

Wenn die verbrecherische Staatsgewalt vermutet, dass eine Person sich Besitz von Dartstellungen sexueller Selbstbestimmung so genannter “Minderjähriger” (“Kinder– und Jugendpornographie“) ist folgt, wie hier schon oft berichtet eine gnadenlose Hexenjagd bei der das zukünftige Justizopfer gedemütigt und ausgeraubt wird. Später folgt als Fortsetzung der begonnen schweren Menschenrechtsverletzung der erniedrigende Hexenprozess bei dem das Justizopfer infolge des bestehenden Gesinnungsstrafrechts öffentlich als “Volkschädling” vorgeführt wird. Dazu hetzen, lügen und manipulieren die Systemmdien als Werkzeug der staatspolitischen Demagogie. Mitunter erhält die auf Grundrechteabbau zielende Staatsraison auch noch Unterstützung aus dem virtuellen “Untergrund”.

Februar 09, 2017

Hexenprozess vor dem Berliner Landgericht – Aktualisierung

Verfasst von: Leonard Forneus 0 Kommentare
Hexenprozess vor dem Berliner Landgericht - Aktualisierung

In Sachen des im vorangegangenen Artikel behandelten Schauprozesses am Berliner Landgericht infolge lange zurückliegender einverständlicher Sexualkontakte und freiwilliger Prostition von “minderjährigen” Jungen haben sich nach dem ersten “Verhandlungstag” neue Tatsachen ergeben. Der Angeklagte Harald W. konnte das Gericht ohne Verurteilung verlassen. Das Verfahren gegen ihn wurde eingestellt, da er bereits als Justizopfer für die privaten selbstbestimmten Sexualkontakte verurteilt wurde und seine menschenrechtswidrige Strafe von drei Jahren und sechs Monaten Haft vollständig “verbüßt” hatte. Eines der vermeintlichen “Opfer” bestätigte als Zeuge die Freiwilligkeit der sexuellen Kontakte einschließlich der Prostition.

Februar 08, 2017

Hexenprozess vor dem Berliner Landgericht

Verfasst von: Leonard Forneus 0 Kommentare
Hexenprozess vor dem Berliner Landgericht

Hier treffen die Abwesenheit von Sozial- und Rechtstaat in einem menschenrechtsverletzenden Hexenprozess vor dem Berliner Landgericht zusammen. Aufgrund eines schon über sechs Jahre zurückliegenden Falles sexueller Selbstbestimmung so genannter “Minderjähriger” wird nun zunächst zwei Justizopfern ein politischer Schauprozess vermutlich zum Verhängnis werden. Es geht hier um die freiwillige Prostition von Jungen, die aus prekären Verhältnissen stammen und somit von Armut betroffen sind. Wie immer in solchen “Fällen” hetzt die Systempresse in mehr oder wenigen gleichlautenden Wortschöpfungen mit einer teilweise sehr bedenklichen Sprache.

Dezember 23, 2016

*Kleine Winterpause* – und – Hysterie und Hexenjagd in der Provinz…

Verfasst von: Leonard Forneus 0 Kommentare
*Kleine Winterpause* - und -  Hysterie und Hexenjagd in der Provinz...

…waren die Folge eines Datenlecks in der tiefsten ostdeutschen Provinz im sächischen Vogtland. Ein Mann namens Mike B. war aus der JVA Waldheim entlassen worden und nahm sich eine Wohung in Zwota einem Vorort der westsächsichen Kleinstadt Klingenthal. Der Mann saß im Knast wegen so genannten “sexuellen Missbrauchs von Kindern” auf Grundlage der verfasungswidrigen Unrechtsparagraphen § § 176 und/oder 176a. Auf Grundlage der irrationalen Missbrauchideologie, die sich gegen sexuelle Selbstbestimmung richtet wird der Mann weiterhin als “gefährlich” eingsetuft, d. h. es ist nicht gelungen ihm in der Haft “ausreichend” das Gehirn zu waschen. Dieser Umstand rief den örtlichen Mob auf den Plan angeführt vom CDU-Bürgermeister Thomas Hennig.

Dezember 05, 2016

Der faule Zauber des FBI und der USA-Verbrecherjustiz

Verfasst von: Leonard Forneus 1 Kommentar
Der faule Zauber des FBI und der USA-Verbrecherjustiz

Jan Rouven ist bzw. war ein erfolgreicher homosexueller Illusionist/Zauberkünstler, der zunächst Erfolge in Las Vegas feierte wie einst “Siegfried und Roy” und jetzt als Opfer von FBI und USA-Verbrecherjustiz zur Unperson wurde weil er  bildliche /filmische Darstellungen sexueller Selbstbestimmung von Kindern/Jugendlichen (“Kinder– und Jugendpornographie“) gesehen und vermutlich auf seinem Computer gespeichert hatte. Ohne die diezbezügliche Gesetzgebung in der deutschen Bananenrepublik verharmlosen zu wollen, so ist die “Rechtslage” in diesem Bereich in den USA noch weitaus mehr vom Irrsinn befallen und die Ursache von zahllosen schwersten Menschenrechtsverletzungen, die letztlich politisch beabsichtigt sind.

Gegen eine Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf.

Das Schönste ist für mich auf Erden, nur von dir geliebt zu werden.

Je stärker wir sind, desto unwahrscheinlicher ist der Krieg.

Glauben und Wissen verhalten sich wie zwei Schalen einer Waage: In dem Maße, als die eine steigt, sinkt die andere.

Wenn die Guten nicht kämpfen, werden die Schlechten siegen