Posts Tagged With 'Grundrechte'

August 27, 2015

Nachschlag aus dem Sommerloch I : Sexualstrafrecht und der gezielte Abbau von Menschenrechten – drei Beispiele

Verfasst von: Leonard Forneus 0 Kommentare
Nachschlag aus dem Sommerloch I : Sexualstrafrecht und der gezielte Abbau von Menschenrechten - drei Beispiele

Die stetigen Verschärfungen im sogenannten “Sexualstrafrecht”  zeigen ihre Wirkung in der Justizpraxis in vielseitiger Hinsicht und werden noch in weiteren Kontexten hier ein Thema sein. Zunächst aber einmal zusammengefasst drei Beispiele die während der kleinen Sommerpause von der Systempresse unters Volk gebracht worden.

Juli 31, 2015

Stadtmagazin Siegessäule – Die “Berliner Pädo Debatte” und ein unbequemer Zeitzeuge

Verfasst von: Leonard Forneus 0 Kommentare
Stadtmagazin Siegessäule - Die "Berliner Pädo Debatte" und ein unbequemer Zeitzeuge

Auch das Berliner schwule Stadtmagazin “Siegessäule” zeigte in den 80er Jahren politische Tendenzen, die aus bürger- und menschenrechtlicher Sicht unerträglichen Bestimmungen im Sexualstrafrecht kritisch zu hinterfragen.

Juli 15, 2015

Einfach zum kotzen: Wie sexualeugenische Pseudowissenschaft staatspolitisch rumhurt…

Verfasst von: Leonard Forneus 6 Kommentare
Einfach zum kotzen: Wie sexualeugenische Pseudowissenschaft staatspolitisch rumhurt...

…und dabei für Regierungsinteressen Kinder und Jugendliche im eigentlichen Wortsinn missbraucht.  Wie bereits berichtet hat das pseudowissenschaftliche Gehirnwäscheprojekt  “Kein Täter werden” seine menschenrechtswidrigen Aktivitäten im Interesse des Staatsziels des Grundrechteabbaus auch auf Kinder und Jugendliche ab 12 Jahre ausgeweitet.

Juni 19, 2015

Folgen des abermals verschärften Sexualstrafrechts: Grundrechteabbau und Justizwillkür exemplarisch

Verfasst von: Leonard Forneus 1 Kommentar
Folgen des abermals verschärften Sexualstrafrechts: Grundrechteabbau und Justizwillkür exemplarisch

Die Folgen des im Januar diesen Jahres abermals verschärften Sexualstrafrechts zeigen sich wie zu erwarten war jetzt in der Praxis der Strafjustiz.  Die sowie schon herrschende Praxis der Hexenprozesse wird jetzt durch nackte Willkür in neue Extreme getrieben. Dies soll anhand eines Einzelfalles nachfolgend aufgezeigt werden.

Mai 30, 2015

Grüne Aufarbeitungshysterie – Exorzismus in Berlin – wie man den Teufel der Vernunft und sexueller Selbstbestimmung sicher austreibt – Teil 2

Verfasst von: Leonard Forneus 0 Kommentare
Grüne Aufarbeitungshysterie - Exorzismus in Berlin - wie man den Teufel der Vernunft und sexueller Selbstbestimmung sicher austreibt - Teil 2

Im grünen Berliner Morast versucht man weiter den “Teufel” der Rechtsstaatlichkeit und sexualpolitischer Vernunft einer weit entfernten  Vergangenheit zu vertreiben. Betrachtet man diese “Aufarbeitung” genauer zeigt sich in  erschreckender Art und Weise ein kompletter Verlust des Realitätssinns bei dem Versuch den damaligen Kampf um Gerechtigkeit in ein heutiges abstruses ideologisches Einheitskorsett zu pressen. Hier nun die Fortsetzung des 1. Teils des Artikels.

Gegen eine Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf.

Das Schönste ist für mich auf Erden, nur von dir geliebt zu werden.

Je stärker wir sind, desto unwahrscheinlicher ist der Krieg.

Glauben und Wissen verhalten sich wie zwei Schalen einer Waage: In dem Maße, als die eine steigt, sinkt die andere.

Wenn die Guten nicht kämpfen, werden die Schlechten siegen