Posts Tagged With 'GiGi'

Januar 15, 2013

Archiv – Update

Verfasst von: Leonard Forneus 4 Kommentare
Archiv - Update

Die Zusammenstellung von Archivtexten vorwiegend aus den Jahren 2005 bis 2008 wurde jetzt bis auf weiteres abgeschlossen. Die Textauswahl enthält eine Reihe von Beiträgen unterschiedlicher Autoren und Quellen, die auch  aktuell von sexualpolitischer Bedeutung sind. Unter anderem;

Januar 01, 2013

Das impotente Kind – Sexualmoral vs. Ethik (GiGi Nr. 38)

Verfasst von: Leonard Forneus 1 Kommentar
Das impotente Kind - Sexualmoral vs. Ethik (GiGi Nr. 38)

In der Ausgabe Nr. 38 beschäftigte sich das sexualpolitische Magazin GiGi in seinem Leitartikel mit dem Missverhältnis zwischen “Sexualmoral” und Ethik. Beide Begriffe stehen in einem einem unauflösbaren Widerspruch, denn die Sittenmoral verzichtet auf jede Logik und findet sich auch seit über einem Jahrhundert im Strafgesetzbuch wieder. In jüngster Zeit wird dieses unsägliche Gesetzespaket immer wieder inflationär verschärft. In den sexuell permissiven Gesellschaften des westlichen Kulturkreises ist die Sexualmoral ein Regelwerk zur Verhinderung des Auslebens menschlicher Sexualität. Der Begriff “Moral” suggeriert dabei die Legitimation durch allgemeingültige ethische Grundsätze.

Januar 01, 2013

GiGi Nr. 42 – Sexualforschung als Hure der Politik

Verfasst von: Leonard Forneus 0 Kommentare
GiGi Nr. 42 - Sexualforschung als Hure der Politik

In der 42. Ausgabe des sexualpolitischen Magazins GiGi geht es im Schwerpunktthema um eine Zustandsbeschreibung der Sexualwissenschaft in der BRD unter dem Titel; Ein Gespenst geht um in Deutschland – Sexualwissenschaft das Huibuh einer Untoten. Unter anderem geht es auch um das pseudowissenschaftle politische Propgandaprojekt der Berliner Charite. Dieses “Forschungsprojekt Prävention von sexuellem Kindesmissbrauch im Dunkelfeld” wird als das entlarvt was es tatsächlich ist – übelste Propaganda der reinen Rassenlehre. Der nachfolgendeArtikel ist geringfügig gekürzt

Dezember 24, 2012

GiGi Nr. 47 – Soko Wurstfabrik und die Tagung der AHS e. V.

Verfasst von: Leonard Forneus 3 Kommentare
 GiGi Nr. 47 - Soko Wurstfabrik und die Tagung der AHS e. V.

Eine Kritik

Am 11. November 2006 fand in Mainz (IBIS-Hotel) die jährliche Fachtagung der AHS e. V. statt. Die Tagung trug den bemühten Titel: “Therapiekonzepte für Pädosexuelle. Pädophilie – Krankheit oder sexuelle Orientierung”. Leider fand diese öffentliche Veranstaltung nahezu unter Auschluss derselben statt und der Zombieverein AHS präsentierte sich in der bekannten verhuscht- paranoiden und verheuchelten Art. Das sexualpolitische Magazin GiGi berichtet darüber in seiner aktuellen Ausgabe unter dem Titel “Soko Wurstfabrik & mystischer Quark“.

Dezember 22, 2012

Viel Hokuspokus und der Kinderpornoparagraph – GiGi-Nr.52

Verfasst von: Leonard Forneus 1 Kommentar
Viel Hokuspokus und der Kinderpornoparagraph - GiGi-Nr.52

Im Schwerpunktthema der Ausgabe Nr. 52 des sexualpolitischen Magazins GiGi geht es um Esoterik, Übersinnliches und Unsinniges wie sexual- und männerfeindlicher Feminismus aus der Mottenkiste. Ausserdem bietet Dr. Ingo Schmitt einen “lebensfrohen” Beitrag zum ebenfalls jeglicher Rationalität entbehrenden “Kinderpornoparagraphen” (§ 184b StGB).

Gegen eine Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf.

Das Schönste ist für mich auf Erden, nur von dir geliebt zu werden.

Je stärker wir sind, desto unwahrscheinlicher ist der Krieg.

Glauben und Wissen verhalten sich wie zwei Schalen einer Waage: In dem Maße, als die eine steigt, sinkt die andere.

Wenn die Guten nicht kämpfen, werden die Schlechten siegen