Verfasst am 20 Oktober 2012 von Leonard Forneus     5 Kommentare

Zwergenaufstand? – “brave” deutsche Drucker weigern sich eine Broschüre zu einem Buch über “Pädophilie” zu drucken

Zwergenaufstand? - "brave" deutsche Drucker weigern sich eine Broschüre zu einem Buch über "Pädophilie" zu drucken

Wie bereits berichtet soll kommendes Jahr das umfangrsiche (vermeintliche oder tatsächliche) Aufklärungswerk zum Thema”Pädophilie” von “Mark Norlik” (Pseudonym) unter dem Titel ” “Pädophilie: Wissenschaft – Ethik – Gesellschaft” (PäWEG)” im 175er-Verlag erscheinen. Nun haben sich Angestellte einer Druckerei nach einem vermutlichen moralischen Amoklauf geweigert diesen “perversen Schmutz” zu drucken. Dabei ging es zunächst nur um eine Vorabbroschüre, die in das über 1.500 Seiten starke Werk einführen soll. Der Schriftverkehr dazu und die Reaktion des Verlegers Rosa von Zehnle können nachfolgend in Augenschein genmommen werden:



Verfasst am 01 Oktober 2012 von Leonard Forneus    

Rosa Archiv Leipzig/KHUG/URANUS/175er Verlag: Neue Zeitschrift geplant “U*R*A*N*U*S – Magazin für urnische Aufklärung” als Nachfolge der “Gay-News” (1990-1993)

Rosa Archiv Leipzig/KHUG/URANUS/175er Verlag: Neue Zeitschrift geplant "U*R*A*N*U*S - Magazin für urnische Aufklärung" als Nachfolge der  "Gay-News" (1990-1993)

Nach dem 17.5.2013 soll das neue Magazin für urnische Aufklärung, Bildung, Kunst, Kultur, Literatur und Geschichte… im Handel erhältlich sein.

Petition für 175er Opfer

Ausserdem wurde eine Petition zur Rehabilitierung aller und Entschädigung der (noch lebenden) in Deutschland wegen § 175 Verurteilten eingereicht.



Verfasst am 21 September 2012 von Leonard Forneus    

Wenn Irrsinn längst Methode ist – Zagahfte Forderung nach Legalisierung jugendlicher Erotikdarstellungen verkommen zur Offenbarung genereller Verblödung.

Wenn Irrsinn längst Methode ist – Zagahfte Forderung nach Legalisierung jugendlicher Erotikdarstellungen verkommen zur Offenbarung genereller Verblödung.

er schwedische Piratenpartei– Gründer Rick Falkvinge  hat es tatsächlich gewagt infolge einer kurzfristigen eingeschränkten Anwandlung von Vernunft die wieder-Legalisierung des Besitzes so genannter „Kinderpornographie“  zu fordern. Dies schließt natürlich, die infolge immer wahnhafterer Gesetzesverschäfungen gleichfalls inkriminierte „Jugendpornographie“  (inklusive erwachsener „Scheinjugendlicher“) mit ein. Natürlich trieft auch Falkvinges Begründung vor zeitgeistgemäßer verheuchelter Doppelmoral traut sich aber wenigstens ein paar Fragen aufzuwerfen, die so etwas wie Vernunft und seit der Aufklärung theoretisch geltende Rechtsprinzipien aus dem Giftschrank holen und dabei natürlich einen Sturm der verlogenen Entrüstung nicht zuletzt aus den eigenen Reihen erntet. Seine Überlegungen zu junger Erotik veröffentlichte Falkvinge an dieser Stelle in englischer Sprache.



Gegen eine Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf.

Das Schönste ist für mich auf Erden, nur von dir geliebt zu werden.

Je stärker wir sind, desto unwahrscheinlicher ist der Krieg.

Glauben und Wissen verhalten sich wie zwei Schalen einer Waage: In dem Maße, als die eine steigt, sinkt die andere.

Wenn die Guten nicht kämpfen, werden die Schlechten siegen