Verfasst am 17 Februar 2013 von Leonard Forneus    

Frankfurter Allgemeine nach “Stürmer”-Art in Sachen Wild Germany am 21.02.2013

Frankfurter Allgemeine nach "Stürmer"-Art in Sachen Wild Germany am 21.02.2013

Wie bereits unter der Überschrift “ZDF-Neo: Zeitgeist und Desinformation aalglatt – wilde Lügen bei “Wild Germany” zum Thema Pädophilie am 21.02. 2013 (23.00 Uhr) ” hier kritisch dargestellt wird das “coole Hipster Magazin” für den Zeitgeist “Wild Germany” am kommenden Donnerstag eine Sendung zum Thema “Pädophilie” ausstrahlen …. natürlich ganz im Sinne der staatlich verordneten Missbrauchideologie. Inzwischen schrieben einige Vertreter der Systempresse ihren Sermon dazu. Das Feuiliton der FAZ schiesst unter der Schlagzeile “Schluss mit der Coolness aber den sprichwörtlichen Vogel ab, wenn es darum geht sexualfaschistische Dogmen zu verbreiten, wie es “Der Stürmer” auch nicht “besser” hinbekommen hätte.



Verfasst am 03 Februar 2013 von Leonard Forneus    

ZDF-Neo: Zeitgeist und Desinformation aalglatt – wilde Lügen bei “Wild Germany” zum Thema Pädophilie am 21.02. 2013 (23.00 Uhr)

ZDF-Neo: Zeitgeist und Desinformation aalglatt - wilde Lügen bei "Wild Germany" zum Thema Pädophilie am 21.02. 2013 (23.00 Uhr)

Wild Germany” nennt sich eine eine Sendung bei “ZDF-Neo” , einem digitalen Ableger des rechts-konservativen Systemsenders ZDF. Dabei verströmt eine Person namens Manuel Möglich ganz “cool” und stromlinienförmig den verlogenen Zeitgeist und macht so eine geschickt “gestylte” Propagandasendung im Sinne des Systems. Wie schon einige frühere Sendungen belegen schreckt man auch vor Lügen und Falschinformationen nicht zurück. Am 21. Februar 2013 nimmt man sich des Themas “Pädophilie” an. Es braucht nicht viel Phantasie zu erahnen wohin die Reise geht. Betrachtet man einmal den Ankündigungstext zur Sendung kann es sogar noch schlimmer kommen.



Verfasst am 01 Januar 2013 von Leonard Forneus     1 Kommentar

Das impotente Kind – Sexualmoral vs. Ethik (GiGi Nr. 38)

Das impotente Kind - Sexualmoral vs. Ethik (GiGi Nr. 38)

In der Ausgabe Nr. 38 beschäftigte sich das sexualpolitische Magazin GiGi in seinem Leitartikel mit dem Missverhältnis zwischen “Sexualmoral” und Ethik. Beide Begriffe stehen in einem einem unauflösbaren Widerspruch, denn die Sittenmoral verzichtet auf jede Logik und findet sich auch seit über einem Jahrhundert im Strafgesetzbuch wieder. In jüngster Zeit wird dieses unsägliche Gesetzespaket immer wieder inflationär verschärft. In den sexuell permissiven Gesellschaften des westlichen Kulturkreises ist die Sexualmoral ein Regelwerk zur Verhinderung des Auslebens menschlicher Sexualität. Der Begriff “Moral” suggeriert dabei die Legitimation durch allgemeingültige ethische Grundsätze.



Verfasst am 01 Januar 2013 von Leonard Forneus    

GiGi Nr. 42 – Sexualforschung als Hure der Politik

GiGi Nr. 42 - Sexualforschung als Hure der Politik

In der 42. Ausgabe des sexualpolitischen Magazins GiGi geht es im Schwerpunktthema um eine Zustandsbeschreibung der Sexualwissenschaft in der BRD unter dem Titel; Ein Gespenst geht um in Deutschland – Sexualwissenschaft das Huibuh einer Untoten. Unter anderem geht es auch um das pseudowissenschaftle politische Propgandaprojekt der Berliner Charite. Dieses “Forschungsprojekt Prävention von sexuellem Kindesmissbrauch im Dunkelfeld” wird als das entlarvt was es tatsächlich ist – übelste Propaganda der reinen Rassenlehre. Der nachfolgendeArtikel ist geringfügig gekürzt



Verfasst am 31 Dezember 2012 von Leonard Forneus     1 Kommentar

Vortrag von Dr. Florian Mildenberger am 05.06.07 in Hamburg

 Vortrag von Dr. Florian Mildenberger am 05.06.07 in Hamburg

Wie angekündigt fand diese Veranstaltung unter dem Titel: “Von der Mitte an den Rand – Schwule, Pädophile und die Öffentlichkeit” am oben genannten Datum im schwulen Buchladen Männerschwarm pünktlich um 20.00 Uhr (c. t. ) statt. Im Vergleich zu Bielefeld hatte sich die Anzahl der Zuschauer/hörer fast verdoppelt. Anders als im universitären Rahmen der westfälischen Provinzstadt bestand hier das Publikum weniger aus Studenten sondern mehr aus älteren schwulen(bewegten) Herrschaften.



Gegen eine Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf.

Das Schönste ist für mich auf Erden, nur von dir geliebt zu werden.

Je stärker wir sind, desto unwahrscheinlicher ist der Krieg.

Glauben und Wissen verhalten sich wie zwei Schalen einer Waage: In dem Maße, als die eine steigt, sinkt die andere.

Wenn die Guten nicht kämpfen, werden die Schlechten siegen