Volksbühne Berlin: Propagandashow für Gehirnwäsche und chemische Kastration

Die letzte Propgandashow der “Kein-Täter-werden” Demagogen im Auftrag der sexuellen Volksgesundheit in Berlin liegt gerade einmal schlappe sechs Wochen zurück und bereits am 16.05.2017 gibt es einen Nachlag im roten Salon der Berliner Volksbühne am Rosa Luxemburg Platz. Wieder wird die Low-Budget-Version einer “Jud-Süß” Variation des postmodernen-postfaktischen Zeitalters namens “Stigma” gezeigt, sowie ein weiterer realitätsferner … Volksbühne Berlin: Propagandashow für Gehirnwäsche und chemische Kastration weiterlesen