Verfasst am 02 November 2020 von Leonard Forneus    

Bundesregierung beschließt Gesetzentwurf zur Vernichtung elementarer Grundrechte

Bundesregierung beschließt Gesetzentwurf zur Vernichtung elementarer Grundrechte

Wie bereits vor der unfreiwilligen Pause berichtet plant die Bundesregierung aus CDU/CSU und SPD die extremste und menschenrechtswidrige Verschärfung des soggenannten Sexualstrafrechts seit Bestehen der BRD. So sollen selbstbestimmte private generationsübergreifende Sexualkontakte, deren Abbildung bzw. die Verbreitung und der Besitz dieser bildlichen Informationen, welche die sexuelle Selbstbestimmungsfähigkeit von “minderjährigen” Personen dokumentieren zum Verbrechen erhoben werden und mit absurd hohen Freiheitsstrafen sanktioniert werden. Das mit hoher staatskrimineller Energie geschnürte Gesetzespaket enthält zudem weitere Maßnahmen zur endgültigen Zersetzung der Grundrechte. Mehr dazu in diesem Artikel.



Verfasst am 28 Oktober 2020 von Leonard Forneus    

Unfreiwillige Pause beendet (aktualisiert)

Unfreiwillige Pause beendet (aktualisiert)

Infolge massiver technischer Probleme und adminstrativer Unzuverlässigkeiten dauerte die “Sommerpause” deutlich länger als geplant. Auch aktuell sind noch nicht alle technische Dinge gelöst bzw. alle Details für das Erscheinungsbild und die Funktionalität dieser Seite optimiert. Trotzdem werden in Kürze weitere neue Artikel hier erscheinen.



Verfasst am 27 Oktober 2020 von Mad Mushroom     2 Kommentare

Das Mächtige Tabu – Liebe zwischen Jüngeren und Älteren –

Das Mächtige Tabu - Liebe zwischen Jüngeren und Älteren -

In den letzten Jahren, ist eine Besserung der Beziehung zwischen Jüngeren und Älteren nicht mehr zu erwarten. Die Rechte für jüngeren Menschen – ab den 12. Lebensjahr –  werden zunehmend abgeschnitten. Zum Beispiel dürfen in der Öffentlichkeit weder Alkohol, Tabak, oder ähnliches  kaufen noch konsumieren. Ansonsten droht dem Verkäufer oder Erwachsenen der es den Teenager, zugänglich macht, empfindliche Geldbuße.



Verfasst am 22 August 2020 von Leonard Forneus    

Sommerpause – Wartungsarbeiten

Sommerpause - Wartungsarbeiten

Während der Sommerpause werden die Ketzerschriften technisch überarbeitet. Dies kann längere Zeit in Anspruch nehmen. Die Funktionen können zwischenzeitlich mehr oder weniger eingeschränkt sein.

 

 

Infolge der Wartungsarbeiten verlängert sich die Pause noch für einige Zeit.



Verfasst am 08 August 2020 von Leonard Forneus     2 Kommentare

Sommerloch – kleine Sommerpause 2020 und ein Justizverbrechen nach Freisler-Art

Sommerloch – kleine Sommerpause 2020 und ein Justizverbrechen nach Freisler-Art

Seit längerer Zeit befinden wir uns wieder im Sommerloch, abgesehen von dem ständigen “Corona” Lügenterror, der hier auch noch  erwähnt werden wird. Die scheußlichste aller Jahreszeiten sorgt wieder zeitweise für Hitzewellen und unerträgliche Helligkeit. Wieder Zeit für eine kleine Sommerpause der Ketzerschriften bis ca. 20. September 2020. Dann werden die Tage deutlich kürzer sein und der Sommer Vergangenheit. Ungefähr ab der dritten Septemberdekade erscheinen dann hier wieder neue Artikel. Abschließend zur Sommerpause wird hier noch ein aktuelles Justizverbrechen aufgegriffen, welches als politischer Schauprozess vor dem Landgericht Freiburg aufgeführt wurde. Hier zeigt sich, dass die Strafjustiz die geplante erneute extreme Verschärfung des verfassungswidrigen Sexualstrafrechts gar nicht benötigt um einen ex-Jugendfussballtrainer infolge einverständlicher generationsübergreifender schwuler Sexualkontakte defacto lebenslang wegzusperren. Mehr zu dieser vernichtenen Menschenrechtsverletzung in diesem Bericht.



Gegen eine Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf.

Das Schönste ist für mich auf Erden, nur von dir geliebt zu werden.

Je stärker wir sind, desto unwahrscheinlicher ist der Krieg.

Glauben und Wissen verhalten sich wie zwei Schalen einer Waage: In dem Maße, als die eine steigt, sinkt die andere.

Wenn die Guten nicht kämpfen, werden die Schlechten siegen